Ein Interview mit Ixchel Lunar

In diesem Video sprechen Ixchel Lunar und ich über das Konzept der Zeit aus der kolonialistischen Perspektive und wie indigene Bevölkerungen Zeit wahrnehmen. Außerdem gibt Ixchel uns Praktiken an die Hand, wie wir unser Verständnis von Zeit entkolonialisieren können.

00:27 Ixchel stellt sich und ihre Hintergrundgeschichte vor
03:16 Was ist Kolonialisierung überhaupt
09:21 Wie hängt das mit unserem Verständnis von Zeit zusammen und worin liegt der Unterschied zum indigenen Verständnis von Zeit
18:18 Wie wir Zeit als eine Ware wahrnehmen
24:21 Tipps wie wir unser Verständnis von Zeit entkolonialisieren können
32:24 Die Bedeutung von Ixchel’s Vor- und Nachnamen
36:48 Wo du mehr über das Thema lernen kannst

Auf ihrer Webseite kannst du mehr über Ixchel und ihre Arbeit erfahren: https://ixchel.love
Und du kannst ihr auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/ixchel.love

Das Video ist auf Englisch, ich arbeite zur Zeit an einer Übersetzung und den entsprechenden Untertiteln.

Seelenpost

Bist du bereit Teil der Stillen Revolution zu werden und deinem Körper und inneren Wahrheit zu vertrauen – für mutige Entscheidungen und ein selbstbestimmtes Leben?

Tritt der Revolution bei!