Ruhe im Gedankenkarussell

Die ganze Zeit nur im Kopf zu stecken und uns Gedanken und/oder Sorgen zu machen trennt uns von unserem Körper ab, vom gegenwärtigen Moment und dadurch auch vom Leben selbst, das immer nur im Hier und Jetzt geschieht. Das ständige Denken oder Sorgen wird fast zum Zwang.

Diese kleine Übung unterstützt dich, den Nebel in deinem Kopf aufzulösen und dein angespanntes Nervensystem zu regulieren.

Sie dauert nicht lange, aber danach wirst du dich ruhiger und mit dir selbst verbunden fühlen, sodass du klar erkennen kannst, was jetzt gerade für dich wichtig ist.

Meditation herunterladen

Seelenpost

Bist du bereit Teil der Quiet Revolution zu werden und deinem Körper und inneren Wahrheit zu vertrauen – für mutige Entscheidungen und ein selbstbestimmtes Leben?

Tritt der Revolution bei!